Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: 2022 DPC North America Division I und Division II Woche 1 Ergebnisse

Die Helden Terrorblade und Anti-Mage liefern sich einen hitzigen Kampf, unter ihnen erscheint das DPC-Logo
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

In der ersten DPC-Woche schauen wir uns die Ergebnisse in Nordamerika genauer an.


NA ist eine der stärksten Regionen in Dota 2, da hier zahlreiche legendäre Teams beheimatet sind. Die meisten von ihnen sind in der Division I platziert, wo sie kämpfen müssen, bis die besten Teams in The International 11 einziehen. Unnötig zu erwähnen, dass es viele faszinierende Spiele gab, also lassen Sie uns einige von ihnen durchgehen.

Division I

Quincy Crew vs einfach TOOBASED

Quincy Crew ist wahrscheinlich eines der beständigsten Teams in NA, da es an den meisten großen Turnieren auf der ganzen Welt teilnimmt. Yawar „YawaR“ Hassan und die anderen Teammitglieder haben mehrfach bewiesen, dass sie das Zeug zu den Besten haben. Deshalb hat es niemanden überrascht, dass QC gegen einfach TOOBASED gewonnen hat.

Spiel eins dauerte etwa 30 Minuten, während das zweite nur 26 Minuten dauerte. Wir haben in beiden Spielen einige ziemlich coole Helden von QC gesehen, da sie keine oder nur wenige Probleme hatten, ihre Gegner zu besiegen.

Team Undying gegen Wildcard Gaming

WG ist eines der Teams, das sich seinen Platz in der Division I verdient hat, nachdem es im letzten DPC ziemlich gute Ergebnisse erzielt hatte. Es scheint jedoch, dass das Team noch einiges zu tun hat, bevor es gegen die Besten antreten kann. Obwohl Team Undying nicht der große Favorit in der Division I war, gab es seinen Gegnern keine Siegchancen.

Dank Storm Spirit und Ember Spirit brauchte Team Undying in beiden Spielen nur 25 Minuten, um die Serie zu gewinnen. Dies war ein bedeutender Sieg für sie, da sie noch gegen einige der besten Teams dieser Liga wie EG antreten müssen.

4 Zoomer vs. Schwarz N Gelb

4 Zoomers ist definitiv eines der interessantesten Teams in der Region, da es mehrere gute Spieler hat. Einer von ihnen ist Guilherme Silva „Costabile“ Costábile, der Brazillia-Superstar, der beschlossen hat, von Südamerika nach Nordamerika zu wechseln.

Black N Yellow hat auch einen vielversprechenden Kader, aber es scheint, als ob es sein Potenzial nicht ausschöpfen konnte. Wir hatten die Chance, drei tolle Spiele zu sehen, in denen wir jede Menge Action erlebt haben. BNY gewann die erste Begegnung, aber 4 Zoomers konnten sich erholen und gewannen das zweite und dritte Spiel.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: 2022 DPC South America Division I und Division II Woche 6 Ergebnisse

Böse Genies vs ArkoshGaming

Evil Geniuses ist definitiv das beste Team in Nordamerika und hat es unzählige Male bewiesen. Abgesehen vom Sieg bei TI 5 gehört EG immer zu den besten Teams weltweit, unabhängig von dem Turnier, an dem sie teilnehmen. Das macht sie natürlich automatisch zu den Favoriten in der Division I.

Trotz der schwerwiegenden Änderungen im Kader nach TI 10 konnte sich EGs neuer Kader einen Sieg gegen Arkosh Gaming sichern. Spiel eins war interessanter als wir erwartet hatten, denn Arkosh hatte einen guten Start ins Spiel. Infolgedessen brauchte EG etwas mehr als 40 Minuten, um das Spiel zu gewinnen und die Führung in der Serie zu übernehmen.

Das zweite Spiel war eher einseitig, weil Artour „Arteezy“ Babaev Arkosh Gaming nichts erlaubte. EG übernahm früh die Führung und hielt sie bis zum Ende, was den Gegner dazu zwang, GG nur 23 Minuten nach Spielbeginn zu rufen.

Quincy Crew gegen 4 Zoomer

Nachdem QC und 4 Zoomers ihre ersten Begegnungen gewonnen hatten, mussten sie sich entscheiden, welches Team den ersten Platz in der Division I einnehmen würde. Wir bekamen drei epische Spiele mit viel Action zu sehen, aber am Ende waren Maurice „KheZu“ Gutmann und seine Teammitglieder erfolgreich nach der Aufnahme der Serie.

Das erste Spiel verlief zu ihren Gunsten, weil sie sich für eine Drow Ranger-Strategie entschieden haben. Unnötig zu erwähnen, dass diese Kombination für ihre Druckfähigkeiten berüchtigt ist und wirklich gut funktioniert hat. Das zweite Spiel ging zu Gunsten von 4 Zoomers, die eine Medusa wählten und die Laning-Phase dominierten. Es hatte keinen Sinn, gegen diese Aufstellung zu kämpfen, also beschloss QC, sich auf das dritte Spiel vorzubereiten.

Das letzte Spiel der Serie begann für David „Moo“ Hull und Co. gut, aber QC hatte den besseren Draft und gewann die Serie.

Abteilung II

Unten in der Division II gab es auch viele interessante Momente zu erleben. Hier ist eine Momentaufnahme.

5ManMidas vs Filz

Felt ist ein wirklich interessantes Team, weil nur einer seiner Spieler aus NA kommt. Trotzdem entschied sich das Team, in dieser Region anzutreten, und konnte leider seine erste Herausforderung, die 5ManMidas war, nicht meistern. Trotz des Ausgleichs der Serie nach dem Verlust von Spiel eins, fühlte sich das Entscheidungsspiel nach einer dominanten Leistung von Mario „LittleBoy“ Romero verloren.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: TSM erwarb Team Undying

Team Magnus gegen Electronic Boys

Die zweite Serie in NA's Division II war ein weiteres Deathmatch mit drei Spielen, bei dem wir die Chance hatten, viele coole Helden zu sehen. Das erste und das zweite Spiel waren einseitig, aber das dritte war wirklich interessant. Beide Teams entschieden sich, einige ihrer bequemsten Helden zu holen, um ihren Gegnern entgegenzutreten. Obwohl EB viele Gewinnchancen hatte, erlaubten 5ManMidas und ihr Draw Ranger ihnen nicht, ihr Potenzial auszuschöpfen.

KBU.US gegen Team DogChamp

Im Gegensatz zu allen anderen Serien in Division II endete diese mit einem sauberen Sieg für KBU.US. Trotz einiger Probleme hier und da dominierte das Team die Serie und hatte in beiden Spielen den besseren Draft. Es wird interessant sein zu sehen, ob KBU.US in den nächsten Paarungen dieselbe dominante Leistung zeigen kann.

5RATSFORCESTAF vs The Cut

The Cut ist eines der bekannteren Teams der Division II, daher erwarteten die Leute, dass sie gegen einen der Neulinge gewinnen würden. Obwohl es nicht einfach war, zeigte David „dnm“ Cossio einmal mehr sein Können und verhalf seinem Team zum Erfolg. Das dritte Spiel zwischen den beiden war episch und dauerte fast eine Stunde. 5RATSFORCESTAF hatte einige Chancen zu gewinnen, aber sie waren nicht in der Lage, gegen die tödlichen Angriffe von The Cut zu überleben.

Team Magnus vs Filz

Das erste Spiel zwischen den beiden war lustig anzusehen, aber das Gefühl hatte die Führung und schaffte es, sie bis zum Ende zu halten. Das zweite Spiel zwischen den beiden war jedoch ein absoluter Knaller, da es über eine Stunde dauerte. Tatsächlich ist es das bisher längste Spiel im DPC, und wie bei jedem langen Dota 2-Spiel war es voller Action. Am Ende ging es zugunsten von Team Magnus, das die Serie in ein letztes Spiel drei schob.

Trotz des verlorenen Spiels, das mehr als eine Stunde dauerte, konnte Filz die dritte Karte und die Serie gewinnen. Spiel Drei dauerte 37 Minuten, was für die Medusa von Filz ausreichte, um genügend Gegenstände zu bekommen.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG