Alex Mcalpine
Alex Mcalpine
Alex hat einen Abschluss in Journalismus von der UWO. Er ist ein Battle Royale- und FPS-Guru. Er liest oft 'Winner Winner Chicken Dinner', da er in den PUBG-Bestenlisten in der Top-100 eingestuft ist. Alex ist auch ein Overwatch- und CoD-Experte. Mehr über Alex erfahren Sie auf unserer Info-Seite.

Die 10 teuersten Gegenstände in Videospielen aller Zeiten

Die 10 teuersten Gegenstände in Videospielen CSGO Dragon Lore Skin
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Wie auch immer Sie es betrachten, es ist unglaublich, wie schnell Spiele von subtilen Mikrotransaktionen zu Handelssystemen mit Gegenständen übergingen, die Zehntausende von Dollar oder mehr kosten können.


Haben Sie jemals eine CS: GO-Haut gesehen und waren geschockt, weil sie so viel kostet? Werfen Sie einen Blick auf die Liste unten und Sie werden anfangen, diese Preise im Vergleich als angemessen zu betrachten.

10. Runescape Blue Partyhut

Wir beginnen unsere Liste mit einem bekannten MMO-Klassiker. Runescape ist jedem Spieler bekannt, der in den guten alten Tagen der frühen 2000er Jahre aktiv war. Dennoch weiß nicht jeder, dass das beliebte Online-Rollenspiel einen der teuersten Artikel zum Verkauf hat - den blauen Partyhut, der heute für etwa 7,500 US-Dollar gelistet ist.

9. Eve Online Revenant Supercarrier

Eve Online ist ein Spiel, das für seine Komplexität und seine wilde Spielerbasis bekannt ist. Da es sich um ein weltraumgestütztes MMO handelt, sollte es nicht überraschen, dass seltene Raumschiffe besonders gefragt sind. Einer der einzigartigsten unter ihnen - der Revenant Supercarrier - wurde einst für 9,000 US-Dollar verkauft und war damit der teuerste virtuelle Gegenstand zu dieser Zeit.

8. World of Warcraft - Zeuzo

World of Warcraft ist ein MMORPG, das keiner Einführung bedarf. Zeuzo war der Name eines ziemlich berühmten Kontos, das für satte 9,500 US-Dollar verkauft wurde, was zu dieser Zeit ein schockierender Betrag war. Leider wurde es kurz danach verboten, da Blizzard den Verkauf von Konten nicht toleriert.

7. Diablo 3 - Echoing Fury Mace

Bevor die Entwickler des Spiels ihr eigenes Auktionshaus veröffentlichten, um digitale Transaktionen von Drittanbietern zu stoppen, wurde eines der teuersten Objekte in der Geschichte des Spielens - der Echoing Fury Mace - für 14,000 US-Dollar an einen reichen Spieler verkauft.

MEHR VON ESTNN
Letzter Aufruf: 10 Steam-Herbstverkaufsangebote, die Sie abholen möchten

6. Age of Wushu - Schwert

Age of Wushu ist ein MMO, das von der Kampfkunstkultur inspiriert ist und in der Ming-Dynastie in China spielt. Es ist auch ein MMO, das für einen der verrücktesten Trades aller Zeiten bekannt ist - eines der Schwerter aus dem Spiel wurde gelistet und für 16,000 US-Dollar verkauft.

5. Amsterdam - Second Life

Du hast das richtig gelesen. Die gesamte Stadt Amsterdam oder ihre virtuelle Erholung wurde im leicht zu erkennenden sozialen Multiplayer-Spiel Second Life zu einem erstaunlichen Preis von 50,000 US-Dollar verkauft. Wer muss reisen, wenn Sie Ihre Lieblingsorte einfach online besuchen können?

4. Souvenir AWP Dragon Lore Scharfschützenhaut

Hier ist es, die teuerste Haut in CS: GO, die jemals verkauft wurde. Drachenkunde ist in der Counter Strike-Community sowohl für seine Seltenheit als auch für seine optisch ansprechenden Eigenschaften bekannt. Es ist auch ein Skin für die AWP, eine der mächtigsten Waffen im Spiel. Können Sie sich vorstellen, einen Skin für 61,000 US-Dollar zu kaufen? Denn so viel wurde eine limitierte Souvenir-Version verkauft, um sich einen Platz auf dieser Liste zu sichern. Obwohl es Gründe gibt, einen M4A4 | zu glauben Howl wurde 100,000 für 2020 US-Dollar verkauft. Es gibt keinen soliden Beweis für diese Transaktion.

Wenn Sie sich für die Haut interessieren, schauen Sie sich den Marktplatz von Skinwallet an - mit etwas Glück müssen Sie nicht so viel dafür bezahlen.

MEHR VON ESTNN
NieR: Automata bekommt einen Anime

3. Entropia - Kristallpalast

Die ersten drei Plätze auf unserer Liste belegt Entropia - ein MMO für virtuelle Universen, das für seine unvorstellbaren virtuellen Transaktionen bekannt ist, die mit dem Handelssystem des Spiels zu tun haben, das echtes Geld verwendet. Eine virtuelle Raumstation namens Crystal Palace wurde im Spiel für 3 US-Dollar verkauft. Das stimmt, das war kein Tippfehler. Wir sind jetzt in den großen Ligen.

2. Entropia - Club Neverdie

Auf Platz zwei steht Club Neverdie - ein bekannter virtueller Nachtclub von Jon Jacobs, der für 635,000 US-Dollar verkauft wurde. Das ist ein Preis, den Sie für einen tatsächlichen Nachtclub zahlen können, und je nach Standort haben Sie möglicherweise sogar noch Geld für Renovierungsarbeiten.

1. Entropie - Planet Calypso

Hier ist es das teuerste virtuelle Objekt, das jemals in einem Videospiel verkauft wurde. In Entropia bedeutet Geld alles, und Sie können auch Ihren eigenen Planeten haben, wenn Sie das Geld haben. Dieser besondere Planet war von den Entwicklern gekauft, MindArk Studios, von einem anderen Unternehmen namens SEE Virtual Worlds für satte 6,000,000 US-Dollar. Ja, das haben Sie richtig gelesen - sechs Millionen Dollar.

Ziemlich verrückt, oder? Nun, wer weiß, was die Zukunft bringen wird, aber im Moment sieht es so aus, als würde Planet Calypso zumindest vorerst als das teuerste digitale Produkt Nummer eins, das jemals verkauft wurde, bequem sitzen.

Bild über: Polygon

▰ Mehr Allgemein News

▰ Neueste Esports News