Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Das FNCS-Team erreicht das Finale der zweiten Woche ohne Ausscheidungen

Das FNCS-Schildlogo erscheint über einem Stinkfisch-, Flopper- und Small Fry-Fisch aus Fortnite und einem Lagerfeuer. Der Standort von Slurpy Swamps befindet sich im Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Das Slurpy Swamp-Team aus dem Fortnite Champion Series (FNCS) Qualifier der letzten Woche ist wieder dabei.


Qrei, treciuxxx und ArmoR zelek sind sicherlich keine bekannten Namen im wettbewerbsorientierten Fortnite. Ihre Strategien haben jedoch in der Szene für Aufsehen gesorgt. Die drei Spieler konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bevorratung von Heilungsgegenständen durch Fischen und die Verwendung von Slurp Barrels und Cosy Campfires, während sie Sturmschaden tanken. Sie ignorieren auch Eliminierungspunkte vollständig.

Im ersten von drei FNCS-Qualifikationsspielen gelang es diesem Trio Erreichen Sie die zweite Runde des Wettbewerbs aber nicht weit fortgeschritten. Die harte Arbeit hörte hier nicht auf, als Qrei, treciuxxx zelek, in Woche zwei zurückkehrte, um ihre Methoden erneut gegen die Besten der Welt zu testen.

Lesen Sie auch: 100 Diebe unterschreiben MrSavage erneut

Das Heilungstrio erreicht das große Finale

Die drei Spieler setzten ihre Suche in FNCS Qualifier 2 fort, wo sie noch mehr Erfolg hatten. Qrei, treciuxxx und zelek schafften es diesmal in die dritte Runde. Das Trio brauchte in der dritten Runde ein Top-33-Ergebnis und hielt an seiner All-Heal- und No-Elimination-Strategie fest.

Ihre ersten drei von zehn Spielen beinhalteten Platzierungen auf den Plätzen 10, 5 und 3. Mit einer Finalqualifikation auf der Linie beendete das Slurpy Swamp Trio die dritte Runde mit zwei Zweitplatzierten und zwei Victory Royales. Auf die unwahrscheinlichste Weise haben Qrei, treciuxxx und zelek Fortnite als einziges Team Geschichte geschrieben, das die letzte Runde eines FNCS-Qualifikanten nur mit Platzierungspunkten erreicht hat.

MEHR VON ESTNN
Fortnite Kapitel 3 Staffel 1: Alle NPC-Standorte

Lesen Sie auch: TSM begrüßt das sechsmalige FNCS-Finalistengebot zurück

Können sie im Finale die Top-Drei erreichen?

Es war eine faszinierende Szene und eine Strategie, die die wettbewerbsfähige Fangemeinde spaltete. Einige fragten, wie diese Strategie überhaupt realisierbar sei. Bricht dieses Team Fortnite im Kern? Würden Epic Games einspringen und diese Heilmethode unmöglich machen? Andere loben Qrei, treciuxxx und zelek für ihren Erfolg, ohne gegen einen einzigen Gegner zu kämpfen.

Die Frage bleibt, wie lange könnte das dauern? Mit dem bevorstehenden Finale der dritten Woche könnten andere Finalisten dieses Trio sicherlich für einfache Eliminierungen und kostenlose Storm Surge-Tags ins Visier nehmen. Wie ein Uhrwerk landen Qrei und seine Teamkollegen am Rande des Slurpy Swamp und fischen akribisch ihren Weg zum Sieg. Sicherlich werden andere Teams Slurpy und vielleicht sogar das Gebiet der Flush Factory als ihren Platz landen. Dieser Faktor könnte stark gegen die Heiler spielen.

Es wird interessant sein zu sehen, wie Qrei, treciuxxx und zelek wahrscheinlich in Fortnites offizieller FNCS-Sendung erscheinen werden. Wir werden abwarten müssen, ob ihre Strategien in der herausforderndsten Runde des Fortnite Champion Series Qualifier zum Erfolg führen können.

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG