Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Cloud9 macht es noch einmal und besiegt OpTic Gaming in Woche 2 der HCS Pro-Serie

Der Kader für Cloud 9 erscheint in ihren Teamtrikots, das Teamlogo erscheint im Hintergrund dahinter
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Cloud9 verdiente sich nach der Eroberung von OpTic Gaming seine zweite HCS Pro-Serie in Folge.


Die Halo Championship Series (HCS) startete mit dem zweiten Pro Series-Event in diesem Jahr. Letzte Woche setzte Cloud9 seine Dominanz mit einem fort ungeschlagene Tirade durch das Turnier. Die HCS Raleigh Champions (https://estnn.com/cloud9-wins-hcs-raleigh-kickoff-major/) stürzten den FaZe-Clan im Großen Finale und waren die überwältigenden Favoriten in der zweiten Woche.

Cloud9 sicherte sich die zweite Woche in Folge einen Platz im Grand Finale. StelluR, Penguin, Renegade und Eco würden in einem Rückkampf aus der Raleigh Upper Bracket gegen OpTic Gaming antreten. Es war eine etwas einseitige Angelegenheit, da das C9-Team wieder einmal hervorragend aussah.

Tale of the Tape: Cloud9 vs. OpTic Gaming

Cloud9 sah die zweite Woche in Folge im Vergleich zu den Besten Nordamerikas wie aus einer anderen Welt aus. Ihr Lauf in der dieswöchigen HCS Pro League begann mit einem 2:0-Sieg über H5 Settings Plz. Cloud9 verlor in der zweiten Runde des Siegers ein Match gegen OpTic, gewann die Serie jedoch mit 2: 1. Sie besiegten XSET mit 2:0 und besiegten den FaZe Clan im Winner's Finals mit 3:1 und bereiteten damit einen weiteren Auftritt im Grand Finale vor.

Auf der anderen Seite kehrte OpTic Gaming nach zwei harten Spielen zu seiner Form zurück. Sie besiegten G2 Esports in einer knappen 2:1-Serie, bevor Cloud9, die Gewinner der ersten Woche der Pro Series, sie in die Verlierergruppe schickte. OpTic setzte sich dann mit 1: 2 gegen G0, Spacestation Gaming, eUnited und XSET durch und bereitete ein Loser's Finals Matchup mit dem FaZe Clan vor. Es war eine enge Serie, aber OpTic triumphierte mit 3:2. Cloud9 und OpTic trafen schließlich im Grand Finale erneut aufeinander, wo erstere solide aussahen.

MEHR VON ESTNN
Halo Infinite: eUnited Spartan setzt sich inmitten von Teamaufruhr auf die Bank

Cloud9 Sweep OpTic Gaming im großen Finale

Spiel eins brachte Cloud9 und OpTic zu CTF auf Aquarius, wo die beiden Teams den größten Teil des Spiels Kopf an Kopf blieben. C9 ging mit 2:1 in Führung und schaffte es, den späten Vorstoß von OpTic zu vereiteln, der eine Verlängerung erzwang. Obwohl nur ein Spieler mit einem positiven Kill-Death-Verhältnis endete, baute Cloud9 früh einen Vorsprung in der Serie auf. Dieses Ergebnis brachte OpTic früh in die Seile und sie würden versuchen, sich im zweiten Match zu erholen.

Team Slayer on Live Fire bot diesen beiden Titanen den idealen Ort, um die Serie fortzusetzen. Das Match blieb früh eng, aber Cloud9 baute schließlich spät einen Zehn-Kill-Vorteil auf. Es war eine Gruppenleistung und eine dominante noch dazu. StelluR, Renegade und Penguin schafften 13 Kills, während drei von OpTics Spielern negativ wurden. Das Endergebnis war 50-36, als Cloud9 versuchte, die Serie in Spiel drei zu beenden.

OpTic hat im Endspiel eine bewundernswerte Leistung gegen Cloud9 erbracht; Festungen auf Straßen. C9 stürmte aus dem Tor und sammelte 196 Punkte vor zwei Lehrbuch-Dreier-Caps von OpTic. Dieser Schub ermöglichte es Pistola und Co., wieder ins Match einzusteigen. Cloud9 hat jedoch gerade genug getan, um das Spiel und die Serie 250-225 zu übernehmen. OpTic tat sein Bestes, konnte die Serie aber nur knapp verlängern.

MEHR VON ESTNN
Halo Infinite: eUnited Spartan setzt sich inmitten von Teamaufruhr auf die Bank

Final Leaderboard

  • 1.: Cloud9
  • 2.: Optisches Gaming
  • 3.: FaZe-Clan
  • 4.: XSET
  • 5.-6.: eUnited & Built by Gamers
  • 7.-8.: Kansas City Pioneers & Spacestation Gaming

Die Seite wechselt nun zu den HCS Open und Pro Series der nächsten Woche. Alle Teams, die es unter die ersten Acht geschafft haben, haben sich bereits für die nächste Pro Series qualifiziert, während andere sich ihren Weg in das Turnier verdienen müssen. Cloud9 arbeitet auf einer Ebene, und es wird nicht einfach sein, sie zu stoppen. Schauen Sie sich unbedingt die an VOD um jede Aktion zu erfassen, die Sie möglicherweise verpasst haben.

Feature Image: HCS

▰ Mehr Halo unendlich News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG