Rohat Dicle Kılınç
Rohat Dicle Kılınç
Rohat ist ein Autor, der sich hauptsächlich auf die Esportszene von League of Legends konzentriert, und ein hoffnungsvoller LCS.

G2 Carlos „Ocelote“ Rodríguez Santiago tritt CEO zurück

G2 esports Carlos
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Nach einer einwöchigen Twitter-Kontroverse trennen sich ocelote und G2 Esports offiziell.


Es ist fast eine Woche her, seit G2 Esports-CEO Carlos „Ocelote“ Rodríguez Santiago die sozialen Medien mit einem Video in Brand gesetzt hat, das er auf Twitter geteilt hat und an dem die umstrittene Persönlichkeit Andrew Tate beteiligt war. Nach der Gegenreaktion hatten G2 und der Aufsichtsrat das beschlossen Ozelote aussetzen für acht Wochen und Zurückbehaltung des Entgelts für den Zeitraum.

Natürlich sah es nicht gut aus für einen CEO, der gerade ein weibliches League-Team unter Vertrag genommen und sich für Inklusion in der Esports-Szene eingesetzt hatte, aber das war nicht das, was dem Kamel das Rückgrat brach. Carlos wählte eine der schlechtesten Zeiten, um eine Kontroverse zu beginnen, da wir nur noch wenige Tage davon entfernt waren, dass Riot die Teams bekannt gab, die sie für die neuen Franchise-Valorant-Ligen zusammenarbeiten würden. 30-Teams sollten für drei Ligen ausgewählt werden, und es wurde angenommen, dass G2 eine Sperre für die Americas League ist.

Unglücklicherweise für Carlos, G2 als Organisation und für seine Mitarbeiter versucht Riot, nach ihren rechtlichen Problemen, die dazu führten, dass G2 seinen Platz in der Valorant-Liga verlor, eine harte Haltung zu sozialen Themen einzunehmen, insbesondere zu Frauenfeindlichkeit und sexueller Belästigung. wie berichtet von George Gedde.

Dies führte zu einer Menge Gegenreaktionen aus der Community, nicht nur, weil G2 eine große Anhängerschaft und eine Fangruppe hat, sondern weil sie es tun waren im Gespräch mit der amerikanischen Organisation XSET, um ihre Liste abzuholen, sobald sie ihren Partnerplatz bekommen haben. Da G2 den Ligaplatz verlor, fanden sich die XSET-Spieler nun ohne Team wieder, und einige Spieler haben ihre Frustration geteilt Online.

MEHR VON ESTNN
Golden Guardians enthüllen ihre Haupt- und Akademielisten vor der LCS-Saison 2023

Die Meinung der Community war, dass dies die Möglichkeit haben könnte, die vorherige achtwöchige Suspendierung zu beeinflussen und möglicherweise die Dauer zu verlängern. Carlos war in der Vergangenheit auch lautstark und sagte: „Er würde lieber die Org verlassen, wenn er jemals in Schwierigkeiten geraten sollte, als G2 mit sich hinunterzuziehen.“ Und getreu seinem Wort gab G2 gerade auf Twitter bekannt, dass Carlos beschlossen hat, von seiner Rolle als CEO zurückzutreten. G2 teilte den Fans auch mit, dass sie sich für Vielfalt und Inklusivität einsetzen und keine Frauenfeindlichkeit unterstützen.

 

Carlos verabschiedet sich von G2

Carlos enthüllte in einem Video, dass er G2 verlassen würde auf seinem Twitter gepostet. Carlos gründete G2 Esports (damals Gamers2 genannt) und ist seit 8 Jahren bei der Organisation. In dem Video blickt Carlos auf seine Zeit bei G2 zurück und erklärt dies.

„Ich werde von meiner Position als CEO zurücktreten. Was ich weiß, könnte für einige von Ihnen ein Schock sein. Dies ist ein sehr hartes Ende einer ansonsten sehr bedeutungsvollen und freudigen Erfahrung.“ Carlos fügte hinzu: „Ich übernehme die volle Verantwortung für alles, was in den letzten Tagen passiert ist.“

Wie Carlos in seinem Video sagt. G2 ist sein Post-Playing-Projekt und etwas, das er „mit seinem eigenen Geld gebootstrapped“ hat.

Von Gamers2 bis G2

G2 Esports wurde von Carlos „Ocelote“ Rodríguez Santiago als League of Legends-Kader gegründet und wechselte dann in mehrere verschiedene Spiele. Die Organisation änderte ihren Namen im Oktober 2 in G2015 Esports. Mehrere Teams treten erfolgreich in Spieletiteln wie League of Legends, Valorant, Counter-Strike: Global Offensive, Hearthstone, Rocket League, Rainbow Six Siege und iRacing an.

MEHR VON ESTNN
Der LCS Spring 2022 MVP Summit wird in einem Team Liquid Jersey in die Liga zurückkehren

Das Rainbow Six Siege-Team für G2 tritt in der European League (EUL) an, dem höchsten Wettbewerbsniveau von Rainbow Six Siege in Europa. Sie gewannen die Six Major 2018 und mehr. Ihr CS:GO-Team ist erstklassig, aber der größte Teil ihres Erfolgs stammt aus der Zeit vor 2020. Das Kronjuwel von G2 ist jedoch ein weiterer Titel von Riot Games. Das League of Legends-Team von G2 ist das beste westliche Team, das 2019 sogar das Mid-Season Invitational gewann.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG