Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

Das Wochenende der Call of Duty League-Meisterschaft geht nach Los Angeles

Call of Duty League Meisterschaftswochenende
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Stadt der Engel richtet erneut das Championship Weekend aus.


Die Call of Duty League nähert sich dem Ende der Saison, und dieses Jahr findet das Meisterschaftswochenende vom 4. bis 7. August in Los Angeles statt. Da Los Angeles fast jedes Jahr Gastgeber des Meisterschaftswochenendes ist, ist es keine Überraschung, dass die CDL erneut in die Stadt der Engel zurückkehrt.

Format

Nur die acht besten Teams der regulären Saison werden am Meisterschaftswochenende teilnehmen. Das bedeutet, dass alle Teams außer Atlanta FaZe und OpTic Texas, die sich bereits qualifiziert haben, in den kommenden Wochen alles in ihre Spiele geben müssen. 

  • Acht Teams nehmen an den Playoffs teil
  • Anders als im Jahr 2021 werden die beiden Top-Seeds keine Freilose mehr bekommen und die beiden Bottom-Seeds werden nicht mehr im Losers Bracket starten. 
  • Alle acht Teams starten in der Siegerrunde 1.

Das sorgt für ein viel aufregenderes Event, bei dem alle Teams in der Gewinnerrunde 1 starten und die Chance haben, in die untere Gruppe abzusteigen und trotzdem beim Turnier mitzumachen.

Challengers

Acht Challenger-Teams qualifizieren sich für die Teilnahme am Challenger Finals-Event mit einem Preisgeld von 250,000 US-Dollar zum Abschluss der Saison 2022. Die zweitägige Doppelausscheidungsrunde mit acht Teams besteht aus vier Teams aus der Global Challengers-Bestenliste und vier Teams aus den Last-Chance-Qualifikationsturnieren (eines aus jeder Region: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika).

MEHR VON ESTNN
CDL 2022 Champs – Rückblick auf Tag 3 und exklusive Interviews

Dieses Format für Challengers wurde seit seiner Ankündigung online diskutiert Daniel Tsay, General Manager der Call of Duty League Kürzlich sagte er ESTNN, dass er „die Amateure mehr hervorheben“ wolle. Nur acht Teams bei Champs zu haben, hebt die Amateure definitiv nicht mehr hervor, so dass viele Challengers-Spieler von dieser Entscheidung frustriert sind.

Die COD League beginnt in nur zwei Wochen mit den letzten Qualifikationsspielen für Major 4, in denen die Teams ihre letzte Chance haben, Punkte zu sammeln und sich für Champs zu qualifizieren.

Für weitere CDL-Neuigkeiten, Spielanleitungen und sogar Call of Duty-Wetttipps, bleiben Sie dran an ESTNN.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG