Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

Boston Breach kündigt CDL-Dienstplan 2023 an

Boston Breach auf der Bühne
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Boston Breach hat ihre CDL-Liste für 2023 großartig erweitert.


Boston Breach trat der Call of Duty League letztes Jahr nach der Fusion von OpTic Gaming und Envy bei, die zur Gründung von OpTic Texas führte. In ihrem ersten Jahr als Organisation übernahm Boston Breach die CDL, veranstaltete während Major 4 ein Challengers LAN und qualifizierte sich für Champs. Im Jahr 2023 wird Boston ein Major-Event ausrichten, das zweite des Jahres nach dem Major 1 Pro-Am, und die Fans werden von dem Neuzugang in ihrem Kader für die Modern Warfare 2-Saison begeistert sein.

Owakening schließt sich Boston Breach an

Von Südosten nach Nordosten wechselt Joseph „Owakening“ Conley nach zwei Spielzeiten bei den Florida Mutineers zu Boston Breach. Owakening stürmte während der Modern Warfare-Saison 2020 in die Call of Duty League und begann seine Karriere mit aufeinanderfolgenden Chips in den Home Series-Events der Woche 9 und Woche 10. Seitdem ist Owakening ein bemerkenswert konstanter Spieler für die Mutineers, wechselt aber für 2023 nach Boston.

Ein unverändertes Trio

Anthony „Methodz“ Zinni, Dylan „Nero“ Koch und Reece „Vivid“ Drost kehren für eine zweite Staffel mit „Boston Breach“ zurück. Dieses Trio hat in der vergangenen Saison Höchstleistungen erbracht, wobei Nero besonders ein herausragendes Rookie-Jahr hatte. Sein Spiel wurde nur durch die Aufnahme von Vivid in die Startaufstellung zur Mitte der Saison verbessert, und dieses SMG-Duo forderte die Besten der Liga heraus und schlug sie bei den meisten Gelegenheiten.

MEHR VON ESTNN
„Ignore the Coaches Poll“ – Interview mit Nastie von den London Royal Ravens

Methodz ist weiterhin ein herausragender AR-Spieler mit einigen sehr konstanten Leistungen im Jahr 2022. Er ist jedoch auch eine großartige Persönlichkeit und bringt viel mehr zu Boston Breach als nur ein großartiges Gameplay in der Liga.

Was die Ersatzrolle betrifft, so wird gemunkelt, dass Beans 2023 zu Breach stoßen wird. Nach einem großartigen Jahr an der Toronto Ultra Academy EU hat Beans eine Chance in der Liga mehr als verdient, und es wäre großartig, ihn auf der Bühne zu sehen Irgendwann im Jahr.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG