Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

Alles, was Sie über Overwatch 2 wissen müssen

Overwatch 2 Heroes Fighting
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Neue Helden, neue Karten, überarbeitete Helden, Veröffentlichungsdatum, Verbesserungen der Lebensqualität und vieles mehr kommen mit Overwatch 2.


Overwatch 2 steht vor der Tür und wird Blizzards beliebten FPS viele Verbesserungen bringen. Es überarbeitet nicht nur das gesamte Gameplay von Overwatch, indem es eine neue 5v5-Dynamik einführt, sondern Overwatch 2 bietet auch neue Helden, neue Karten, neue Fähigkeiten und verschiedene Verbesserungen der Lebensqualität. Hier ist alles, was Sie über Overwatch 2 wissen müssen.

Erscheinungsdatum und Plattformen von Overwatch 2

Overwatch 2 wird am 4. Oktober 2022 veröffentlicht. Das Spiel wird auf denselben Plattformen wie das Originalspiel verfügbar sein: PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und Microsoft Windows.

Overwatch 2 unterstützt Crossplay vollständig. Das bedeutet, dass Sie mit Ihren Freunden spielen können, egal ob sie auf PlayStation, Xbox, Nintendo oder PC spielen. Die Ränge für kompetitive Spiele sind jedoch für PC und Konsolen unterschiedlich.

Cross-Progression

Funktionen von Overwatch 2 Kreuzprogression und Crossplay. Was auch immer Sie auf einer Konsole freischalten, wird auf die anderen übertragen, sodass Sie den Fortschritt nicht verlieren, wenn Sie die Plattform wechseln. Alle Skins, Emotes oder Highlight-Intros, die Sie auf dem PC freischalten, sind auf PlayStation, Xbox, Nintendo und umgekehrt verfügbar.

Im Gegensatz zum Originalspiel erfordert Overwatch 2 ein Battle.Net-Konto, um auf Konsolen zu spielen. Jeder Benutzer wird beim Starten des Spiels auf PlayStation, Xbox oder Nintendo Switch aufgefordert, sein Battle.Net-Konto zu verknüpfen. Sobald Sie Ihr Battle.Net-Konto verknüpft haben, erhalten Sie auf den anderen Plattformen Zugriff auf alle Inhalte, die Sie auf einer Plattform freigeschaltet haben.

Diese Cross-Progression synchronisiert nicht nur Gegenstände im Spiel, sondern führt auch Gameplay-Statistiken zusammen. Da ein Nintendo Switch-Benutzer und ein PC-Spieler möglicherweise nicht die gleiche Genauigkeit haben, werden die Spielstatistiken nach Konsolenpool getrennt. Spieler haben unterschiedliche Statistiken für ihre PC- und Konsolenspiele. Die Wettbewerbsränge sind auch nach Konsolenpool getrennt, sodass Sie einen Rang für den PC und einen für die Konsole haben. Wenn Sie mehrere Konsolenkonten zusammenführen, behält Blizzard Ihren höchsten Wettbewerbsrang.

Wie kann ich mehrere Overwatch 2-Konten zusammenführen?

Zum Spielen von Overwatch 2 ist ein Battle.Net-Konto erforderlich. Beim Starten des Spiels auf der Konsole sollte eine Meldung erscheinen, die Sie auffordert, Ihre Konten zu verknüpfen.

Befolgen Sie diese Schritte bis Führen Sie Ihr Konsolenkonto mit Battle.Net zusammen:

  • Melden Sie sich von Ihrem Konsolenkonto aus bei Overwatch an.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon zu scannen.
  • Geben Sie den auf Ihrer Konsole angezeigten Code ein, um sich mit Ihrem Blizzard Battle.net-Konto zu verbinden oder es zu erstellen.
  • Sobald Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, Ihr Konto bei der nächsten Spielanmeldung zu bestätigen, um Ihre Konten zusammenzuführen.

Sie können Ihre Overwatch 2-Konsolenkonten auch von Ihrem PC über zusammenführen Battle.Net-Verbindungsseite.

Sie können ein Overwatch-Konto pro Plattform verknüpfen. Das bedeutet, dass Sie Ihre PlayStation-, Xbox-, Nintendo Switch- und PC-Konten zusammenführen können. Sie können jedoch nicht mehrere Konten derselben Plattform verknüpfen. Wenn Sie also zwei PlayStation-Konten haben, müssen Sie auswählen, welches verknüpft werden soll. Das Gleiche gilt für mehrere PC-, Xbox- oder Nintendo Switch-Konten.

Sobald Sie ein Konsolenkonto mit Battle.Net verknüpft haben, können Sie es jederzeit entfernen. Es gibt jedoch eine einjährige Abklingzeit, bevor Sie ein anderes Konto von derselben Plattform mit Battle.Net verknüpfen können.

Overwatch 2 PC-Systemanforderungen

Wenn Sie Overwatch 2 auf einem PC spielen möchten, finden Sie hier die System Anforderungen Ihr Computer muss sich treffen, um das Spiel reibungslos zu spielen.

Mindestanforderungen für Overwatch 2:

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i3 oder AMD Phenom X3 8650
  • GPU: NVIDIA GeForce GTX 600-Serie, AMD Radeon HD 7000-Serie
  • Speicher: 6 GB RAM
  • Lagerung: 50 GB

Empfohlene Spezifikationen für Overwatch 2:

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i7 oder AMD Ryzen 5
  • Grafikprozessor: NVIDIA GeForce GTX 1060 oder AMD R9 380
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Lagerung: 50 GB

Zusätzlich zu diesen PC-Systemanforderungen benötigen Sie eine Internetverbindung, um Overwatch 2 spielen zu können.

Overwatch 2 preis

Im Gegensatz zum Originalspiel Overwatch 2 ist kostenlos spielbar. Das bedeutet, dass Sie keinen Dollar ausgeben müssen, um das neue Spiel zu spielen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ihr Geld auszugeben, wenn Sie mehr In-Game-Inhalte wie Helden-Skins, Emotes oder andere kosmetische Inhalte möchten.

Overwatch 2 Gründerpaket

Das Gründerpaket von Overwatch 2 gewährt eine Auswahl an Belohnungen, darunter epische Skins und neue Helden. Jeder Spieler, der das ursprüngliche Overwatch besitzt, kann das Gründerpaket kostenlos anfordern. Ein Wort der Vorsicht: Sie müssen mindestens seit dem 23. Juni 2022 eine Kopie von Overwatch besitzen, um teilnahmeberechtigt zu sein.

Um das Gründerpaket einzulösen, melden Sie sich vor der Veröffentlichung von Overwatch 2 am 4. Oktober 2022 bei Overwatch an. Wenn Sie lieber warten und das neue Spiel spielen möchten, starten Sie Overwatch 2 vor dem 5. Dezember 2022 um 12:XNUMX Uhr PDT, um das Gründerpaket zu erhalten. Du solltest das Gründerpaket automatisch erhalten, wenn du dich anmeldest.

Overwatch 2 Gründerpaket

Das Gründerpaket von Overwatch 2 enthält eine Vielzahl von Belohnungen. Sie erhalten nicht nur ein cooles neues Symbol, das zeigt, dass Sie alt genug waren, um das ursprüngliche Overwatch zu kennen, sondern Sie schalten sofort die neuen Helden Junker Queen, Sojourn und Kiriko frei. Das Gründerpaket enthält außerdem zwei epische Skins: General Doomfist und Jester Sombra.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Vorschau auf Saison 2 (legendäre Skins, saisonale Events & mehr)

Blizzard kündigte an, dass es ein zusätzliches Überraschungsgeschenk für diejenigen geben würde, die bereits eine Kopie von Overwatch besitzen, hat aber noch nicht verraten, was es enthält.

Overwatch 2 Watchpoint-Paket

Das Watchpoint-Paket ist das zweite verfügbare Paket, mit dem Sie beim Start von Overwatch 2 zusätzliche Inhalte freischalten können. Dieses Paket enthält sieben legendäre Skins, fünf epische Skins, 2,000 Overwatch-Münzen und den Premium Battle Pass für Saison 1. Weitere Informationen zum Battle Pass findest du im nächsten Absatz. Das Overwatch 2 Watchpoint Pack kostet 39.99 $.

Overwatch 2 Seasons und Battle Pass

Da Overwatch 2 die Lootboxen aus dem ursprünglichen Spiel entfernt, führt es auch eine neue Möglichkeit ein, kosmetische Elemente zu erwerben: die Battle Pass. Overwatch 2 bietet zwei verschiedene Battle Passes: einen kostenlosen für alle Spieler und einen Premium Battle Pass, der zusätzliche Skins, Emotes und Sprays freischaltet.

Wenn der standardmäßige Battle Pass kostenlos ist, kostet der Premium Battle Pass 1,000 Overwatch-Münzen – oder 10 USD. Jede Saison hat ihren eigenen Battle Pass mit einem speziellen Thema. Die erste Staffel hat ein Cyberpunk-Thema und Blizzard hat weitere Themen für die kommenden Staffeln versprochen.

Overwatch 2 PvE-Story

Genau wie das Originalspiel bietet Overwatch 2 eine fortlaufende Geschichte und verschiedene PvE-Events. Overwatch 2 spielt nach Winstons Aufruf zu Overwatch 1. Diese neue Geschichte dreht sich um einen zweiten Omnic-Aufstand. Die Overwatch-Helden werden versuchen herauszufinden, wer hinter diesem Aufstand steckt, und diese Mission wird sie um die ganze Welt führen.

Overwatch 2 wird verschiedene PvE-Missionen enthalten. Während dieser Missionen können die Spieler ihre Fähigkeiten verbessern und anpassen, um sie besser an ihre Ziele anzupassen. Blizzard erklärte, dass die PvE-Karten von Overwatch 2 größer sein würden als die des Originalspiels.

Der PvE-Modus von Overwatch 2 wird irgendwann im Jahr 2023 starten.

Overwatch 2 PvP-Modi

Der PvP-Modus von Overwatch 2 ist derjenige, der in den letzten Monaten in der Overwatch League zu sehen war. Die offensichtlichste Änderung zwischen dem ursprünglichen Overwatch und Overwatch 2 ist die Anzahl der Spieler in jedem Spiel: Anstelle von 6v6-Matches, Overwatch 2 entfernt einen Panzer zugunsten von 5v5-Matches. Mit Overwatch 2 ändert sich nicht nur das Gameplay, auch die PvP-Modi sind anders.

Neuer Spielmodus: Push

Overwatch 2 führt eine Marke ein Neuer Spielmodus: Push. In diesem Modus müssen die Teams nicht kämpfen, um einen Punkt zu erobern oder einen strategischen Platz zu verteidigen. Stattdessen kämpfen beide Teams für dasselbe Ziel.

Beide Teams müssen sich in die Mitte der Karte begeben, wo ein Roboter darauf wartet, dass eines der Teams ihn aktiviert. Der Roboter funktioniert wie eine Nutzlast: Befindet sich ein Team in der Nähe, bewegt sich der Roboter. Wenn niemand da ist, hört es auf. Der Unterschied zwischen diesem Roboter und einer Nutzlast besteht darin, dass beide Teams ihn auf ihr eigenes Ziel zubewegen können. Das erste Team, das den Roboter bis zum Spawn des Gegners schiebt, gewinnt.

Auf Wiedersehen, Angriffskarten

Während Push mit Overwatch 2 sein großes Debüt feiert, verschwindet ein weiterer PvP-Modus: Assault. Dieser Modus, auch bekannt als Two Control Points oder 2CP, war für einige Spieler ein kompetitiver Alptraum.

In diesem Modus spielt ein Team als angreifendes Team, während das andere zwei aufeinanderfolgende Kontrollpunkte verteidigen muss. Dies führte zu einigen endlosen Spielen, in denen es beiden Teams gelang, die Punkte zu erobern, was zu einer weiteren Runde führte. Und ein anderer. Und ein anderer.

Overwatch 2 entfernt die Assault-Karten aus den Modi Competitive und Quick Play. Hanamura, Temple of Anubis und Volskaya Industries werden später im Workshop und in benutzerdefinierten Spielen zurückkehren, aber niemals kompetitiv gespielt werden.

Neue Karten in Overwatch 2

Da Overwatch 2 einen neuen Push-Spielmodus einführt, brauchte es neue Karten dazu. Bisher hat Blizzard drei Karten für den Push-Modus angekündigt: Colosseo, New Queen Street und Esperança. Colosseo bietet einen futuristischen Blick auf die Straßen von Rom, New Queen Street bringt Overwatch zu einem kulturellen Zentrum in Toronto und Esperança erkundet die Umgebung von Lissabon, Portugal.

Esperanca Portugal 0033

Zusätzlich zu diesen Karten für den Push-Modus führt Overwatch 2 ein neue Karten für bestehende Modi. Circuit Royal ist eine neue Karte für den Escort-Modus, Heimat des Formula Lux-Events und basiert auf der Formel-2-Rennstrecke von Monte Carlo in Monaco. Mit Overwatch XNUMX: Midtown feiert auch eine neue Hybrid-Karte ihr Debüt. Auf dieser Karte müssen die Spieler die Nutzlast über die Straßen von New York City schieben.

Die Legacy-Karten von Overwatch sind mit Overwatch 2 ebenfalls zurück, haben aber ein Update erhalten. Blizzard hat diese Karten überarbeitet und beliebte Orte wie King's Row, Numbani und Eichenwalde mit neuer Beleuchtung und zusätzlichen Elementen ausgestattet.

Überwache 2 Charaktere

Alle ursprünglichen Helden von Overwatch sind in Overwatch 2 zurück. Da dieses neue Spiel nach den Ereignissen von Overwatch 2016 spielt, haben sich die Helden leicht verändert. Widowmaker, Sombra und Baptiste tragen neue Haarschnitte und die meisten Helden haben brandneue Outfits. Sogar Bastions Vogel wurde überarbeitet.

Zusätzlich zu diesen wiederkehrenden Charakteren stellt Overwatch 2 beim Start drei neue Helden vor: Sojourn, Junker Queen und Kiriko.

Aufenthalt

Aufenthalt war die erster Schadensheld, der für Overwatch 2 enthüllt wurde. Ihre Hauptwaffe ist eine Railgun, die schnelle Projektile abfeuert. Wenn diese Projektile treffen, erzeugen sie Energie, die Sojourns sekundäres Feuer auflädt, einen hochwirksamen Hitscan-Schuss.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Reaper-Tipps – So gewinnt man

Zusätzlich zu diesen Fähigkeiten verfügt Sojourn dank ihrer Power Slide, einer Bodenrutsche, die zu einem Hochsprung führen kann, über eine hervorragende Mobilität. Die ultimative Fähigkeit von Sojourn ist Disruptor Shot, ein Energieschuss, der Feinde in ihm verlangsamt und ihnen Schaden zufügt.

Junker-Königin

Der Herrscher von Junkertown, Junker-KöniginEr ist ein Panzerheld. Viele ihrer Fähigkeiten rauben ihren Feinden das Leben, sodass Junker Queen nicht nur Schaden zufügen, sondern auch lange Zeit überleben kann.

Ihre passive Fähigkeit Adrenaline Rush heilt sie im Laufe der Zeit von allen Schäden, die ihre Wunden verursachen. Die Hauptwaffe der Junker Queen ist eine Schrotflinte, die auf kurze Distanz massiven Schaden verursacht. Ihre Sekundärwaffe ist eine Klinge, die sie entweder aus nächster Nähe einsetzen oder auf ihre Feinde werfen kann, um im Laufe der Zeit Schaden zu verursachen.

Overwatch 2 Junker Queen

Zusätzlich zu diesen Waffen kann Junker Queen ihre maximale Gesundheit erhöhen und ihre Verbündeten mit ihrem Befehlsschrei stärken. Junker Queen enthält auch eine Fähigkeit namens Carnage, einen Nahkampfangriff, der allen Feinden vor ihr im Laufe der Zeit Schaden zufügt.

Last but not least ist die ultimative Fähigkeit von Junker Queen Rampage, ein Sturmangriff, der Feinde verwundet und Schaden im Laufe der Zeit verursacht und verhindert, dass sie geheilt werden.

Kiriko

Kiriko ist die neuesten Helden, die vom Overwatch-Team enthüllt wurden. Diese Nebenfigur ist eine Ninja-Heilerin, die von ihrem Kitsune-Geist unterstützt wird.

Ihr primäres Feuer kanalisiert eine Salve heilender Projektile, um ihren Verbündeten Gesundheit zu verleihen. Ihr sekundäres Feuer wirft Kunai, die erhöhten kritischen Schaden verursachen. Kiriko kann auch ein Schutzfeld werfen, das Verbündete kurzzeitig unverwundbar macht und sie von den meisten negativen Auswirkungen reinigt. Diese Schutz-Suzu hebt sogar einige ultimative Fähigkeiten auf, wie Meis Blizzard oder Reinhardts Earthstatter.

Kirikos ultimative Fähigkeit ist Kitsune Rush, ein Effekt, der die Bewegung, Angriffsgeschwindigkeit und Abklingzeiten von Verbündeten beschleunigt, die ihr folgen.

Genau wie Hanzo kann Kiriko Wände erklimmen, um eine bessere Sicht auf ihre Teamkollegen zu haben oder sich vor feindlichem Feuer zu verstecken. Mit ihrer Fähigkeit Swift Step kann sie sich auch direkt zu einem Verbündeten teleportieren, sogar durch Wände.

Sojourn, Junker Queen und Kiriko werden sich den bestehenden Helden anschließen, wenn Overwatch 2 startet. In den kommenden Monaten werden weitere Helden in die Reihen von Overwatch stoßen, auch wenn die meisten von ihnen wahrscheinlich an einen Battle Pass gebunden sein werden.

Verbesserungen der Lebensqualität in Overwatch 2

Overwatch 2 bringt mehrere Verbesserungen für das Spiel von 2016. Zu diesen Verbesserungen gehört eine Vielzahl von Lebensqualität verändert sich, was das Leben von Overwatch 2-Spielern so viel einfacher macht.

Neue und verbesserte Heldenfähigkeiten

Overwatch 2 behält die Helden aus den Originalspielen aber bei überarbeitet ihre Fähigkeiten vollständig. Beispielsweise hat Bastion keine Selbstreparaturfähigkeit mehr und hat eine erhalten brandneue ultimative Fähigkeit, entfesselt mächtige Artillerieschläge auf seine Feinde.

Zusätzlich zu den Überarbeitungen dieser Helden erhält jede Rolle mit Overwatch 2 eine neue passive Fähigkeit. Panzerhelden widerstehen Sie jetzt Rückschlägen, unterstützende Charaktere automatisch heilen, wenn sie sich nicht in einem Kampf befinden, und DPS-Helden erhalten eine erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit.

Ping-System

Overwatch 2 führt eine vielgewünschte Funktion in Blizzards FPS ein: das Ping-System. Spieler können auf einen Punkt im Spiel zielen und einen kontextbezogenen Ping aktivieren. Je nachdem, worauf Sie zielen, kann der Ping entweder eine Position zum Angreifen oder Verteidigen anzeigen, einen Feind entdecken oder Ihre Teamkollegen wissen lassen, dass Sie hineingehen oder Hilfe benötigen.

Die Ping-System ist eine neue Möglichkeit für Spieler, ohne Voice-Chat zu kommunizieren. Es ist genauer, als einfach die Sprachbefehle des ursprünglichen Overwatch zu verwenden, die nicht zeigten, wo ein Ereignis stattfand. Und selbst wenn Sie den Voice-Chat verwenden, ist die Verwendung des Ping-Systems, um Ihre Teamkollegen wissen zu lassen, wo sich ein Feind versteckt, viel genauer und verständlicher, als „Reaper, Reaper, Reaper!“ zu schreien. oder "Mei eins hinterher!"

Talente

Talente sind eine brandneue Ergänzung zu Overwatch 2. Während der Modi „Heldenmissionen“ und „Story Experience“ können Spieler die Talente ihres Helden anpassen, um ihre Fähigkeiten freizuschalten oder zu verbessern.

Reinhardts Talente Overwatch 2

Jeder Held hat verschiedene Talente, aufgeteilt in drei Bäume. Je nachdem, welchen Baum du wählst, kannst du den Spielstil deines Helden anpassen. Jeder Baum wird dann in verschiedene Ebenen unterteilt. Sobald Sie genügend Talente von einer Stufe freigeschaltet haben, können Sie zur nächsten wechseln und noch mächtigere Talente freischalten.

Anzeigetafel

Overwatch 2 überarbeitet die alte Anzeigetafel von Overwatch. Anstatt nur Ihre eigenen Statistiken und Medaillen anzuzeigen, zeigt die Anzeigetafel von Overwatch 2 viel mehr Informationen an. Die neue Anzeigetafel zeigt Ihre Statistiken sowie die aller anderen Spieler. Sie können genau sehen, was jeder tut, einschließlich des gegnerischen Teams.

Die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen sind weg. Sie werden nicht mehr benötigt, da Sie die genaue Menge an Schaden oder Heilung sehen können, die von jedem Mitglied Ihrer Gruppe verursacht wurde. Zusätzlich zu diesen allgemeinen Statistiken erhalten Sie weitere Informationen über Ihren eigenen Charakter. Dazu gehören Waffenpräzision sowie Kills oder Assists durch die Umgebung.

Overwatch 2 wird am 4. Oktober 2022 veröffentlicht. Das Spiel wird für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und Microsoft Windows verfügbar sein.

Wette auf Overwatch

Hier ist eine Anleitung zu Wette auf Overwatch

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

Wette auf Overwatch

Hier ist eine Anleitung zu Wette auf Overwatch

WERBUNG