David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

League Of Legends: 100 Diebe Bank Meteos und Stunt, wird Contractz und Poome starten

100 Diebe LCS-Spieler Meteos schaut vor einem PC ernsthaft in die Kamera
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

100 Diebe experimentieren mit ihrem LCS-Dienstplan.


Die Startliste der 100 Thieves League of Legends Championship Series wird diese Woche geändert, da die Jungler William "Meteos" Hartman und William "Stunt" Chen für die vierte Woche auf einer Bank sitzen werden.

Anstelle der Starter auf der Bank werden 100 Thieves auf Academy-Jungler Juan „Contractz“ Arturo Garcia setzen und Philippe „Poome“ Lavoi-Giguere unterstützen. 100 Thieves befinden sich derzeit in einer schrecklichen Phase, gehen bisher 1-5 in der LCS und liegen derzeit auf dem 8. Platz.

Es sieht wirklich nicht gut aus für Meteos, der erneut den Schnitt für die schlechte Form seines Teams gemacht hat. Meteos ist ein bisschen ein Geselle der LCS geworden, der Stationen bei Cloud9, Phoenix1, FlyQUest, OpTic (damals Immortals) hatte, bevor er im Frühjahr zu 100 Thieves zurückkehrte.

Seine vorherige Zeit bei 100 Dieben endete auch damit, dass er auf einer Bank saß. Das letzte Mal, als es passierte, wurde er für ihren Akademie-Jungler Andy „AnDa“ Hoang an FlyQuest verkauft. Diesmal scheint Meteos jedoch von den Nachrichten blind gesehen worden zu sein, ebenso wie seine Teamkollegen. Er hat getwittert:

„Es ist ziemlich seltsam zu hören, dass die Spieler in meinem Team nichts von der Entscheidung wussten oder ihr zustimmten. Alle Gutschriften gehen an @zikzlol @junglejuiceLoL und @papaSmithy! Die Leute, die nicht im Team sind, wissen eindeutig, was am besten dafür ist. “

Er löschte später den Tweet und sagte stattdessen "Vielleicht ist es ein Segen". 100 Diebe würden später die Nachrichten im folgenden Tweet bestätigen.

Was kommt als nächstes für 100 Diebe?

PapaSmithy ging später am Tag zu Twitter, um zu besprechen, was die Änderungen verursacht hat und was das Team als nächstes tut. PapaSmithy sagte, er habe mit Meteos über „mehrere verschiedene Szenarien“ gesprochen, darunter eine 6-Mann-Liste, eine Akademie, andere Möglichkeiten bei 100 Thieves oder das vollständige Verlassen der Organisation. „Alle Gelegenheiten um 100 Diebe oder anderswo liegen auf dem Tisch [für Meteos].“

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

Für Stunt scheint es, als wollte PapaSmithy „das perfekte Zuhause in der LCS“ finden, was uns glauben lässt, dass er wahrscheinlich gehen wird. Es ist auch unwahrscheinlich, dass Stunt Academy spielt, da die Mannschaft eine zweite Option in Academy in Brindon "BReezyyy" Keeesey hat. Smithy fährt fort und sagt, dass die Änderungen sicherstellen sollen, dass die Mannschaft es in die Playoffs schafft, und später Welten dieser Spaltung.

In Woche vier treten 100 Diebe gegen Golden Guardians und Team Digitas an.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG